Art in Amsterdam 2019.

Van Gogh und Rembrandt.

Art in Amsterdam 2019.

Amsterdam im Frühling 2019.

Soho House und Rembrandt und Van Gogh. Was ist eigentlich Malerei und wie haben sich die beiden Künstlerherren ausgedrückt? Wir haben es gesehen, bestaunt und ganz viel verstanden: über Menschen, deren Wahrnehmung. Über Schönheit und Bestimmung.

Die Faszination der Rembrandt-Porträts ist so wundervoll. Wir waren sprachlos, wie man Menschen so malen und zeichnen kann, wie der Ausdruck einen hineinzieht in die damalige Zeit. Bemerkenswerte Gesichter und Charaktere. Und Van Gogh, das Ohr, die Sonnenblumen.

Danach erschöpft auf dem Dach des beeindruckenden 30er-Jahre-Baus des Soho House mit der Nachricht, dass Karl Lagerfeld verstorben sei, ein langes Gespräch führend über das Leben und das, was man hinterlässt (oder auch nicht). As Time goes by!

Ich bin ein sehr kreativ denkender, kommunikativer und unruhiger Geist. Immer am Puls der Zeit, empathisch meinen Mitmenschen gegenüber und vielseitig interessiert. Die Bereiche Kunst und Kultur liegen mir besonders am Herzen, Sport tätige ich in Form einer täglichen Joggingrunde in Berlins "Grossem Tiergarten" oder als Yogaeinheit im "Soho House". Meine Familie, im Speziellen meine 15-jährige Charlotte, und Freunde sind neben meiner 25-jährigen Laufbahn in der Kommunikation mein Lebensinhalt. Mal Kopf, mal Bauch: Entscheidungen werden gerne getroffen und dann auch umgesetzt. An einigen Orten bereits gelebt, ist Susanne Jungbluth zur Zeit zwischen Berlin und München unterwegs. Das einstige Fotomodell leitet das Kreativteam bei Condé Nast.

Leave a comment :